IfNO  

Interkulturelles Training und neue Marktchancen in den Arabischen & Islamischen Länden
Pasted Graphic

Zum Thema:
Die Länder des Nahen Ostens, insbesondere die Golfstaaten, gehören immer noch zu den reichsten Ländern mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt und bieten lukrative Wachstumsmärkte, die von deutschen Unternehmen zu wenig ausgeschöpft oder sogar falsch angegangen werden.
Ausschlaggebend für einen langfristigen Erfolg auf diesen Märkten ist die Umsetzung einer neuen, auf den islamischen Raum zugeschnittenen Verkaufs- und Verhandlungsstrategie, koordiniert mit mehreren ausgewählten Einzelmaßnahmen. Das Seminar hat das Ziel, den Teilnehmern die notwendigen Kenntnisse über
  • den erfolgreichen Auf- und Ausbau der Geschäftsbeziehungen in den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens
  • neue Marktchancen in der islamischen Region und deren Nutzbarmachung sowie
  • sichere Verhaltens- und Verkaufsstrategien zur Durchsetzung angestrebter Geschäftsziele zu ermitteln.

Inhaltsschwerpunkte
:

Arabische Staaten inklusive Iran & Türkei

  • Länderkurzportrait, politische und wirtschaftliche Struktur, Markt- und Gesellschaftsstruktur ausgewählter Zielländer und Entwicklungstendenzen
  • Einschätzung geschäftlicher Risiken und Chancen
  • Marktzugang für kleine und mittelständische Unternehmen in den Golfstaaten
  • Individuelle Beratung für Unternehmen beim Eintritt in die arabisch-islamischen Märkte
Markterfolg in den islamischen Ländern:
  • Die Rolle & der Einfluss des Islam im Geschäftsleben
  • Mentalitätsgerechtes Marketing und Werbung
  • Erfolgreiche Anbahnung und Aufbau von Geschäftsbeziehungen
  • Ursachen kulturbedingter Missverständnisse
  • Unterschiede beim Kommunikationsprozess
  • Problemfelder und Konfliktpotenziale richtig einschätzen
  • Erfolgreiches Beziehungsmanagement
  • Überzeugende Verhandlungen
  • Erfolgreiche Verkaufs- & Produktpräsentation
  • Die andere Art zu überzeugen
  • Motivation und Führungsmanagement arabischer Geschäftspartner
  • Vertragswesen in den arabischen Staaten – Joint Venture
  • Produktgestaltung, Vermarktung & Händlerverträge in arabischen Ländern
Interkulturelle Tipps:
  • Smalltalk und Tabuthemen und Gastgeschenke
  • Die wichtigsten Tipps für eine Geschäftsreise in den Orient
  • Verhaltensregeln und Wahrung der Form für Europäer
  • Schlüsselbegriffe islamischer Verhaltensnormen
  • Kulturschock, Konsequenzen und Vorbereitungen u.a. für mitausreisende Familienmitglieder bei Langzeit-Auslandsaufenthalten im Nahen und Mittleren Osten
Zielgruppen:
Vertriebsingenieure und Projektmanager mit Aktivitäten im islamischen Raum
Geschäftsführer und Führungskräfte aus exportorientierten Unternehmen,
  • die sich über die Chancen, Risiken und Besonderheiten des islamischen Marktes informieren wollen;
  • die mit islamischen Geschäftspartnern kooperieren;
  • die sich auf eine Auslandsaufenthalt vorbereiten;
  • die Mitarbeiter/Innen ins Ausland entsenden.